Oktoberfest Frisuren zum Selbermachen für Wiesn Dirndl

Wer ein trendiges Dirndl trägt, eine passende Tasche gefunden hat, hübschen Trachtenschmuck aufgetan hat und moderne Trachtenschuhe sein eigen nennt, dem fehlt für den perfekten Oktoberfest-Look nur noch die richtige Frisur.

Was jedem zuerst als Dirndlfrisur einfällt, ist natürlich eine Flechtfrisur. Doch nicht jeder hat lange Haare, nicht jedem stehen Flechtfrisuren und nicht jedem gefällt es. Hier also einige Oktoberfest Frisuren zum Selbermachen, die nicht nur für lange Haare geeignet sind. Wiesn Frisuren für kurze Haare sind genauso vertreten wie Dirndl Frisuren für offene Haare.

Oktoberfest Frisuren für lange Haare

Obwohl die Flechtfrisur zum klassischen Dirndl am besten passt, muss sie ebenso wenig wie das Trachtenkleid zwangsläufig bieder und langweilig wirken. Zu einem einfachen Dirndl aus Baumwollstoff ohne viel Schnickschnack passt eine einfache, leicht naiv wirkende Frisur, wie die geflochtenen Zöpfe.

Um den Style etwas aufzulockern können zum Dirndl zum Beispiel Trachtenstiefel getragen werden, das Dirndlkleid wird mit einer Länge, die oberhalb des Knies aufhört, gewählt und die beiden Zöpfe werden nicht streng fest und ordentlich geflochten, sondern das Flechten beginnt erst unterhalb der Ohren.

Wenn der Mittelscheitel gezogen ist, werden die Haare leicht nach vorne über die Schulter gekämmt und die Haarsträhnen werden beim Flechten nicht fest übereinander gezogen, sondern nur locker übereinandergelegt. Das lässt die beiden Zöpfe legerer wirken.

Die Dirndl Frisur sieht dann so aus wie bei einem kleinen Mädchen, das schon den ganzen Tag mit Spielen und Toben hinter sich gebracht hat. Es wirkt, als ob die Frisur sich bereits wieder auflöst. Dieser "Kleinmädchenlook" sieht bei jungen Frauen besonders gut aus. Bei Frauen über 40 wirken zwei naive Mädchenzöpfe zu gewollt.

Oktoberfest Frisuren

Wer ein gewisses Alter erreicht hat, sollte nicht versuchen mit seiner Jugend zu kokettieren, sondern vielleicht mit seiner Erfahrung. Ein seitlich locker geflochtener Zopf ist eine Idee. Eine solche Frisur wirkt auf keiner Weise langweilig oder altmodisch, sondern leicht verrucht und doch auch sinnlich und passt zu Damen reiferen Alters:

  • Um einen solchen Zopf zu kreieren,
  • neigen Sie beim Flechten ihren Kopf ein wenig zur Seite
  • und flechten mit beiden Hände entweder über der linken oder der rechten Schulter.
  • Wer langes, volles Haar hat, braucht nur etwa bis zur Hälfte flechten und fixiert die Wiesn Frisur mit einem Haargummi.
  • Am Ende wird der Zopf, der seitlich locker über der Schulter liegt, vorsichtig etwas auseinandergezogen. So entsteht mehr Volumen.

Dirndl Frisuren für offene Haare

Nicht jedem gefällt geflochtenes Haar und nicht jedem steht es. Da es beim Dirndl und langen Haaren aber fast ein Muss ist, gibt es Frisuren, die beidem gerecht werden. So können lange Haare auch zum Dirndl offen getragen werden und statt einer Haarspange werden die vorderen Haarsträhnen mit ein bis zwei dünnen geflochtenen Zöpfen aus dem Gesicht gehalten. Die beiden Zöpfe können mit einfachen Haarklemmen oben am Hinterkopf festgesteckt werden.

Eine weitere Möglichkeit sind Haarklammern im Trachtenlook, mit denen einfach nur ein paar leichte Akzente in die offenen Haare gesetzt werden. Oder auch ein bayerisches Haarband beziehungsweise ein Halstuch, das locker um den Kopf gebunden wird.

Wiesn Frisuren für kurze Haare

Nicht jeder hat lange Haare und nicht jeder, der kurze Haare hat, lässt sich für die Wiesn Extensions ins Haar flechten. Was also tun, wenn die Tracht und die Accessoires zwar vorhanden sind, aber auf dem Kopf kein langes Haar wächst, das geflochten oder hochgesteckt werden könnte?

Auch ein Bubikopf kann Dirndl tauglich frisiert werden:

  • So können die Haare glatt, oder gelockt mit Haargel ein bisschen gestylt werden.
  • Oder das leicht verspielte Aussehen, das beim langen Haar durch Flechten so leicht erreicht werden kann, wird durch Blümchen oder Spängchen hervorgerufen.
  • Mehrere Haarspangen, die einzelne dünne Haarsträhnen am Kopf feststecken, ergeben ebenso einen "Kleinmädchenlook", wie die Flechtzöpfe.
  • Eine oder zwei Blumen, die ins kurze Haar geklammert werden, passen sogar zum klassischen Dirndloutfit und können auch von älteren Damen stilvoll eingesetzt werden.